Vorstellung der neuen RX-6000-Grafikprozessoren von AMD [Update]

Am 28. Oktober 2020 hat AMD mit „Navi 21“ die neueste Generation seiner Radeon-Grafikprozessoren (GPUs) vorgestellt, die in direkter Konkurrenz zu der bereits im September erschienenen Ampere-Generation (Geforce-RTX-3000-Serie) des Rivalen Nvidia steht. Die unter der Bezeichnung Radeon-RX-6000-Serie vermarktete GPU-Generation besteht aus der Radeon RX 6600 XT, der Radeon RX 6700 XT, der Radeon RX 6800, der Radeon RX 6800 XT und der Radeon RX 6900 XT.
 
Alle Modelle im Überblick
  • Radeon RX 6900 XT, 5.120 Stream-Prozessoren, 16 GB GDDR6-Grafikspeicher, UVP 999 EUR
  • Radeon RX 6800 XT, 4.608 Stream-Prozessoren, 16 GB GDDR6-Grafikspeicher, UVP 649 EUR
  • Radeon RX 6800, 3.840 Stream-Prozessoren, 16 GB GDDR6-Grafikspeicher, UVP 579 EUR
  • Radeon RX 6700 XT, 2.560 Stream-Prozessoren, 12 GB GDDR6-Grafikspeicher, UVP 479 EUR
  • Radeon RX 6600 XT, 2.048 Stream-Prozessoren, 8 GB GDDR6-Grafikspeicher, UVP 379 EUR